Bonus 16

Bonus16 ist eine Projektwoche der Berufsfachschule für Kommunikationsdesign mit etwa 200 Schülerinnen und Schülern. Neue Situationen im Kontext Schule zu schaffen und auszuprobieren ist das Grundprinzip, dass sich seit Bonus 08 immer weiter entwickelt hat. Bonus 16 heißt: für eine Woche gibt es an der Designschule München keine Jahrgangsstufen und keine Klassen. Innerhalb des großen Mottos Archive der Zukunft arbeiten Schülerinnen und Schüler in 10er-Teams zusammen und entwickeln eigene Themen und Projekte.

Archive der Zukunft

Diese Gruppen werden sich mit dem Thema Zukunft auseinandersetzen. Auch die Münchner Kammerspiele beschäftigen sich an ihrem Haus längerfristig mit dem Thema Zukunft. Gemeinsam haben wir die Projektwoche vorbereitet, um den komplexen Begriff themenspezifisch fassbar zu machen.

Bei der Auseinandersetzung mit Zukunft wollen wir bewusst den Bereich der reinen assoziativen Sience-Fiction verlassen. Deshalb setzen sich die Gruppen nicht abstrakt mit einer Thematik auseinander, sondern mit einer realen Person.

Wir haben um die 20 Personen eingeladen, aus verschiedensten Tätigkeitsfeldern, vom Game Designer bis zum Astrophysiker. Sie werden in den zugelosten Gruppen über ihre Arbeit sprechen, einen Ausblick geben, wie sich ihre Tätigkeitsfelder entwickeln könnten und welche gesellschaftlichen Veränderungen dies bewirken könnte. Dabei interessiert uns am meisten, wo, wann und wie planbare Zukunft in Vision übergeht.

Gemeinsam mit seinem "Experten" erarbeitet jedes Team einen Plan, wie dieser Ausblick visualisiert werden kann. So entstehen ca. 40 Projekte, denen wir den Titel "Archive der Zukunft" gegeben haben.

Am Ende kommt ein Film, eine Installation, ein Printmedium oder etwas ganz anderes heraus. Der Inhalt ist klar, bei der Form ist alles offen und alles möglich. Diese Ergebnisse werden am Tag der offenen Tür gezeigt und dann beginnt Phase II.

Die Münchner Kammerspiele sind vertreten durch Anne Schulz, der Assistentin des Intendanten Matthias Lilienthal und die Regisseurin Yana Thönnes. Am Tag der offenen Tür werden sie Archive auswählen und dann gemeinsam mit uns dramaturgisch umsetzen und in den Kammerspielen mit uns präsentieren.

Tag der offenen Tür

Den Abschluss von Bonus 16 bildet der Tag der offenen Tür am Samstag, den 27.02.2016 im Rahmen der Munich Creative Business Week.

Logo mcbw Mehr zur Munich Creative Business Week »